[av_breadcrumbs]

REBEKKA GEIGER

STAATLICH ANERKANNTE LOGOPÄDIN

Eine weitere Medausin! … aber das hatten wir noch nicht – dieses Mal von der Medauschule in Nürnberg. Fränkische Wurzeln hat sie auf jeden Fall, und wer lebt schon nicht gerne in Bayreuth.

Rebekka behandelt Sprech-, Sprach- und Stimmstörungen bei Kindern und Jugendlichen. Daneben konzentriert sie sich auf das Feld der myofunktionelle Störungen und arbeitet hier u. a. auch nach NFT. Zudem behandelt sie im mobilen Rahmen auch Kinder mit Frühförderbedarf. Im Erwachsenenbereich arbeitet Rebekka mit den Störungsbildern Aphasie, Dysarthrie und Dysarthrophonie.

Rebekka hat eine sehr freundliche und ruhige Ausstrahlung und ist wohl kaum aus der Ruhe zu bringen. Eine große Wichtigkeit haben bei Ihr vor allem die Faktoren Spaß und Humor in der Therapie. Die sollten im Leben nämlich an sich nicht fehlen.

Ihre Freizeit verbringt Rebekka gerne draußen und besucht ihr Patenschwein Kiwi. Auch für einen entspannten Spiel- oder Filmabend ist sie immer zu haben. Rebekka kocht sehr gern und ihr Lieblingsessen ist Pasta. Mit ihrer Familie macht daher auch gerne Urlaub in Italien.